Redaktions­system TIM 4.6

Machen Sie Ihre Nutzer zu Experten Ihrer Produkte – durch nutzerorientierte Informationsbereitstellung

Die neue Version TIM 4.6 ist ab dem 22.02.2022 verfügbar. 

Sie Fragen sich, warum Sie mit TIM 4.6 arbeiten sollten? Wir stellen Ihnen dazu folgende Fragen:

  • Wollen Sie bei der Bereitstellung Ihrer Dokumentationen die Erwartungen Ihrer Nutzer und Kunden erfüllen?
  • Ihr Unternehmen verfolgt eine zielgerichtete Digitalisierungsstrategie?
  • Sie wollen die neuen Anforderungen der Norm für Dokumentation (IEC 82079-1:2020) erfüllen? 
  • Ihre Kunden sollen Experten Ihrer Produkte sein, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können?

Sie haben mindestens eine Frage mit "Ja" beantwortet? Dann stellen Sie uns direkt eine Anfrage

Gezieltes Wissen abrufbar machen - mit dem nutzerorientierten Content Delivery und dem Context Manager

  • Mit unserem neuen Context Manager und Content Delivery, verteilen Sie Informationen direkt nutzer- und zielgruppengerecht.
  • Durch die Metadaten und die neuen intelligenten Kontextstrukturen, kann sich der Nutzer noch einfacher durch Ihr individualisiertes Content Delivery Portal navigieren. Beispielsweise auch ohne den richtigen Produktnamen zu kennen, kommt der User jetzt an seine benötigten Informationen.
  • Der Context Manager ist dabei das Tool, welches gemeinsam mit den Metadaten intelligente Informationen möglich macht.
  • Einmal pflegen, langfristig profitieren: Die Nutzungsstrukturen können einfach erstellt und gepflegt werden. Dabei kann den TIM Objekten schnell über die Strukturen ein Kontext gegeben werden.
Content Delivery und Context Manager

In der neuen Version des Redaktions­systems TIM 4.6 sorgen das Zusammenspiel von Content Delivery und Context Manager für eine einfache und nutzerorientierte Informationsbereitstellung.

Freuen Sie sich auf eine Vielzahl von Produktverbesserungen, wie:

  • TIM Web - Finden von Objekten mit Multiselektmöglichkeiten, um Aktionen auszulösen und die Informationsobjekte weiterzuverarbeiten. Direkt zu Objekten eine Aufgabe erstellen oder ihnen einen Kontext zuordnen.
  • Deployment Service - Die Updates noch einfacher einspielbar ohne großen Mehraufwand und somit immer auf dem Stand der neuesten Technologie arbeiten.
  • Review Service - Die Qualitätssicherung und Kontrolle von Inhalten noch leichter gemacht, durch verbesserten Umgang mit Termen und Fremddokumenten und erleichterter Bedienung.
  • Variable Maintenance Tasks - Flexible Erfassung von Wartungsaufgaben mit beliebig vielen Intervallen ab jetzt im Standard enthalten.
  • Einfaches Glossar - Wertet als Begriffserklärung die Dokumentation auf, unterstützt den Anwender und verschafft Klarheit und Transparenz. Bei der Publikation werden alle Glossar-Module in einem Glossar gesammelt und automatisch sortiert. Durch die strukturierte Erfassung werden Glossar-Module, wie alle anderen Module auch, im Freigabe- und Übersetzungsprozess berücksichtigt. Zu den Glossar-Einträgen können außerdem Synonyme für das Content Delivery erfasst werden.
  • Callout-Editor für Software - Sprachabhängige Screenshots werden automatisch erkannt und übersetzt. Eine verbesserte Bedienung und Stapelverarbeitung optimieren die Nutzung.

Jetzt TIM 4.6 Flyer downloaden!

Content Delivery und Context Manager

Mit dem Review Service ganz einfach die Qualität der Inhalte sichern. 

Mit TIM 4.6 neue Möglichkeiten für Ihre Nutzer gestalten

Die Welt der Informationsflut wird immer größer und die richtige Fülle an Informationen proaktiv den Nutzern bereitzustellen, immer herausfordernder. Die Nutzer erwarten schnelle digitale Antworten auf ihre Fragen. Mit der neuen Version des Redaktions­systems TIM 4.6 stellen Sie kontextbasierte Informationen zielgruppenorientiert zur Verfügung. Somit erfüllen Sie ab der aktuellen TIM Version nicht nur den smarten Informationsbedarf ihrer Nutzer, sondern auch die neu geforderten Grundsätze der Norm für Dokumentation (IEC 82079-1:2020). Wie beispielsweise Verständlichkeit und Minimalismus, da diese Punkte vom Nutzungskontext und der ausschließlich relevanten Bereitstellung entsprechend der Zielgruppen abhängig sind. Mehr über die neue Art der Bereitstellung efahren Sie in unseren neuen Lerneinheiten im März und April. 

Neugierig? Termin vereinbaren!