News & Events

Abgesagt: 3 Städte, 3 Termine, 3 Feierabendgespräche

Fischer & Congree laden Sie herzlich ein

"Digitalisierung – und wie sieht es mit Ihren Daten aus?"

Die Digitalisierung und der schnelle technologische Wandel stellen Sie vor neue Herausforderungen. Ihre Produkte werden immer individueller. Ihre Kunden fordern eine neue Art der Kommunikation. Wie schaffen Sie den Spagat? Welche Technologien können Sie dabei unterstützen? Wie sieht es mit Ihren Daten aus? Diskutieren Sie an einem Abend mit uns, wie Sie die Informationsflut beherrschen und Ihre Kunden nachhaltig begeistern.

Thiemo von Gillhaußen, Fischer Information Technology AG, Stefan Kreckwitz und Alexander Becker, Congree Language Technologies GmbH

Nach ihren beiden Vorträgen freuen sich Thiemo von Gillhaußen, Stefan Kreckwitz und Alexander Becker auf einen regen Austausch mit Ihnen.

1. Vortrag: Suchen Sie die Nadel im Heuhaufen oder wollen Sie wissen wo jeder Grashalm ist?

Thiemo von Gillhaußen, Head of Product Management, Fischer Information Technology AG

Durch neue Technologien und vernetzte Daten ermöglicht die Digitalisierung eine komplett individualisierte Produktion mit Losgröße 1. Täglich entstehen unzählige Produkt­informationen. Gleichzeitig ändern sich das Nutzerverhalten und die Ansprüche Ihrer Kunden. Sie erwarten die richtige Information zu ihrem ganz individuellen Produkt und abhängig von ihrer momentanen Situation – in kleinen Informationshäppchen, auf dem Display, per App oder Portal mit kurzem Video oder AR/VR-Brille.

Je mehr Daten erzeugt werden, umso unübersichtlicher wird der Datenbestand. Thiemo von Gillhaußen zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie Ihre wertvollen Produkt­informationen durchgängig digital organisieren, effizient erstellen, mit weiteren Informationen vernetzen und für die verschiedensten Informationsnutzer individualisiert bereitstellen.

2. Vortrag: Sprache als Bindeglied der Digitalisierung

Stefan Kreckwitz, CEO, Congree Language Technologies GmbH
Alexander Becker, Head of Sales, Congree Language Technologies GmbH

Wirtschaftlich betrachtet hat Digitalisierung hauptsächlich zum Ziel, Geschäftsprozesse zu automatisieren. Roboter und Technologien aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) unterstützen dabei. Egal ob Mensch-Maschine-Kommunikation oder „Internet of Things“, Sprache spielt eine große Rolle als Bindeglied und Grundlage der Interaktion.

Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit Sprache im Rahmen der Digitalisierung maschinell optimal verarbeitet werden kann? Und wie kann Sprachtechnologie helfen? Diesen Fragestellungen gehen Herr Becker und Herr Kreckwitz im Rahmen des Feierabendgesprächs nach.

Anschließend laden wir Sie zum gemeinsamen Apéro und Networking ein.

Montag, 11. März 2019 17.30-20.30 Uhr  IHK Düsseldorf, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf

Montag, 1. April 2019 17.30-20.30 Uhr – Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62,  8001 Zürich, Schweiz

Donnerstag, 4. April 2019 17.30-20.30 Uhr – WIFI Dornbirn, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn, Österreich


Die Feierabendgespräche sind abgesagt.

Newsletter­anmeldung

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Fischer für echten Mehrwert in Ihrem E-Mail-Postfach.